• Glaskunst
  • Architektur2
  • Architektur3
  • Dl239 14
  • Architektur4

Gläsernes Spiel aus Licht und Wellen

Oliver Schaugg

Der 1965 geborene Glaskünstler Oliver Schaugg (Glasermeister) erschafft transparente -filigrane Kunstwerke. Der stete Umgang mit Glas, dem Ritzen, Schneiden und Brechen gibt ihm kreative Impulse, aus diesem fragilen und spröden Material plastische Formen von hohem ästhetischem Reiz zu schaffen. Die Objekte bieten dem Betrachter ein gläsernes Spiel aus Licht und Wellen, aus Schatten, Strukturen und Reflexionen an Kantenbrüchen.

Preise

  • 1997 Kunstförderpreis der Stadt Kempten
  • 1997 Modeon Sonderpreis der Stadt Marktoberdorf
  • 1998 2. Preis Internationale Glas Plastik und Garten Ausstellung in Munster
  • 1999 2. Preis Kunst am Bau-Wettbewerb Kreiskrankenhaus Lindau
  • 2007 1.Preis Künstlerische Gestaltung Eingangsbereich Seniorenheim Hege

Ankäufe

  • Zweckverband Seniorenheim Hege
  • Staatliches Hochbauamt Kempten
  • Stadt Marktoberdorf
  • Stadt Marktoberdorf
  • Altus Klinik Munster
  • World Wide Business Centres in München
  • Privatankäufe

Oliver Schaugg

Conrad-Forster-Straße 23
D-88149 Nonnenhorn
+49 (0) 8382 / 887116

weine@rebhof-am-see.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.